Sie sind hier: Start / Bildergalerie 2011 / Pflanzfest + Ernte 2011

Glück Auf Lehrte im Verband Wohneigentum Niedersachsen e.V.


Bericht + Fotos "Pflanzfest 2011"

Am Mittwoch, 01.06.2011 wurde das Gelände der Siedlergemeinschaft (SG) Glück Auf am Knappenweg 51 von den Kinder und Erziehern der DRK-Kindertagesstätte „Villa Nordstern“ zum diesjährigen Projektbeginn heimgesucht. Bei schönstem Wetter wurden die Kleinbeete mit Kohlrabi, Zwiebeln, Kürbis, Tomaten, Erdbeeren, Bohnen und allerlei Pflanzen bestückt. Die „kleinen Gärtner“ waren mit Eifer bei der Sache und erhielten fachkundige Anleitung und Unterstützung durch den 2.Vorsitzender der SG, Ewald Opiela und von dem Mitglied Josef (Jupp) Nold.

Nach getaner Arbeit tobten die Kinder sich auf dem schönen und weitläufigen Gelände mit Spielplatz aus.

Zum Abschluss der Aktion wurde das Mittagessen vor Ort eingenommen. Hierzu hatte der DRK-Kindergarten seine komplette Belegschaft vor Ort und in der Küche wurden die teilweise von den Eltern zusammengestellten Speisen zubereitet.

Eine rundum gelungene, schöne Veranstaltung, über die SG sehr glücklich ist.

 

Das Gelände soll für alle in der Umgebung attraktiv sein, genutzt werden und zur Erholung beitragen. Das die Kinder nun miterleben können, wie das Gemüse und Obst heranwächst, gepflegt werden muss und später geerntet wird, ist eine wichtige Bildungsmaßnahme. Die SG ist der DRK-Kindertagesstätte „Villa Nordstern“ für die Zusammenarbeit sehr dankbar.  

 

Fotos + Bericht: Oliver Gels  

Bericht + Fotos "Ernte 2011"

Am 08.09.2011 war es dann soweit. Die Kinder und Erzieher der DRK-Kindertagesstätte „Villa Nordstern“ kamen um ihre im Juni gepflanzten Blumen und Gemüse zu betrachten. Es sollten wie es zu dieser Jahreszeit üblich ist, die Erträge eingeholt werden. Die Kinder waren wieder eifrig bei der Sache. Unterstützt wurden die Gäste erneut vom 2.Vorsitzender der SG, Ewald Opiela und von Josef (Jupp) Nold.

Geerntet werden konnten u.a. Kohlrabi, Bohnen, Mohrrüben, Tomaten und Radieschen.  Dieses Gemüse wurde nach Angaben der Kita-Leiterin Frau Jünnemann später in der Kita zu einer Erntesuppe verarbeitet.

Insgesamt waren aber eine auf dem Gelände sehr eifrige Wühlmaus und das viele Regenwetter verantwortlich für die geringe Gemüseernte.

Für die Kinder waren die Spuren, die die Wühlmaus hinterlassen hatte sehr interessant und aufregend.  

Ein weiterer Lichtblick waren die vielen bunten Blumen am Beet, die die Kinder zum Schmücken in die Kita mitgenommen haben. Insbesondere die über 2m hohen Sonnenblumen wurden fasziniert zur Kenntnis genommen.

Es wurden wieder allerhand Entdeckungen gemacht und alle waren sich einig, dass dies ein gelungenes Projekt für die Kinder ist. 

 

Fotos: Frau Jünemann (Leiterin DRK-Kita "Villa Nordstern")

Bericht: Oliver Gels